LIBREAS.Library Ideas

Das Tribünal: Auch die NZZ berichtet über die jüngste DFG-Kritik.

Posted in LIBREAS aktuell by Ben on 5. Juli 2011

Ein Kommentar von Ben Kaden

Am vergangenen Freitag gab es im Berliner Ensemble ein Stelldichein des Heidelberger Instituts für Textkritik, das sich mittlerweile auch Institut für Forschungspolitik-Kritik oder – falls das zu sperrig ist – Institut für DFG-Kritik nennen könnte. Uwe Jochum, Roland Reuß, Volker Rieble und Georg Siebeck standen mit vorbereiteten Diskussionsbeiträgen im Programm zur Veranstaltung mit dem bissigen Titel „Freie Wissenschaft vs. geheime Wissenschaftsförderung. Zur Reform der DFG“. (more…)

Advertisements