LIBREAS.Library Ideas

Jetzt neu im Internet: LIBREAS #22 Recht und Gesetz

Posted in LIBREAS aktuell by libreas on 15. Mai 2013

„When she was 22 the future looked bright / But she’s nearly 30 now and she’s out every night“ – Lily Allen (22. CD-Single. London: Regal Recordings,  2009)

Wird Lily Allen Recht behalten? Beschreibt sie eine Gesetzmäßigkeit? Wie auch immer es sein wird – bis zur Nummer 30 hat die mittlerweile mittelalte Dame LIBREAS noch ein bisschen Luft und wenn sie dann nac h wie vor die Feschness besitzt, das gelegentliche Ausstreuen absurder Neologismen mit regelmäßigem Ausgehen (und Ausgeben) zu verbinden, dann wäre das gar nicht verkehrt.

Wir vermuten jedenfalls derzeit keineswegs, dass die Zukunft – übrigens das Thema eines sehr bald kommenden Call for Papers – betrüblicher flackert oder glänzender scheint als diese Gegenwart. Daher eignen wir uns bei aller Leidenschaft und Liebe auch nicht zum Popsong. Vielmehr setzen wir auf langsames Expandieren von Fach, Zeitschrift und Verein, wobei uns von Lily Allens Protagonistin derzeit vor allem unterscheidet, dass wir nicht nach einem mehr oder paternalistischen Fittich, der in unserem Fall ja nur ein solventer und gut aussehender Verlag sein könnte, suchen. Denn natürlich gilt: „… comes along / Picks her up and puts her over his shoulder / It seems so unlikely in this day and age“.

Und es ist nicht nur unwahrscheinlich. Sondern überhaupt keine reizvolle Vorstellung. Was wir uns wünschen, sind reife und elaboriert verspielte, gern auch experimentelle Beziehungen zu gern auch häufig wechselnden Partner_innen. Wie wünschen uns heute genauso wie bereits 2005 und vielleicht 2020 textgewordene Abenteuer mit humorvollen, sensiblen, tiefgründigen und aufgeschlossenen Autoren und Autorinnen. Oder einfach nur geradlinige Beiträge, die uns für unser Publikum (was uns selbst mit einschließt) relevant erscheinen.

Anbei nun der Verweis auf die aktuelle Nummer 22 unter www.libreas.eu /Inhaltsverzeichnis | Editorial.
Und für alle, die es heute noch in die Berliner Knesebeckstraße südlich der Stadtbahn verschlägt, noch ein Hinweis: Das Ananas-Sorbet ist vorzüglich.

(bk / 15.05.2013)

LIBREAS #22 - Recht und Gesetz

LIBREAS #22 – Recht und Gesetz. Unser Titelbild zeigt den Eingangsbereich einen berühmten deutschen Bibliothek inklusive umfänglicher Regelkunde für die Benutzung.

 

Tagged with:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: